Die Legende des Yogis


Alles begann vor Jahrhunderten...

 

... als der Yogi - ein angesehener Philosoph, durchgeknallter Alchemist und genialer Erfinder über tückische Berge und wilde Meere reiste, um das prestigeträchtige Institute of Culinary Development in der Schweiz zu besuchen. Er schloss mit ausgezeichneten Leistungen in Lebensmittelkunde ab. Gemäß einer Legende war es der Yogi, welcher Vasco da Gama anregte den schwarzen Pfeffer über das gesamte Europäische Reich zu verbreiten und es vom Faden Essen zu erlösen. "Ein monumentales Ereignis in der Geschichte" – verkündeten die Boulevardzeitungen dazumal!

 

In der jüngsten Zeit des skrupellosen Fast-Food Aufstiegs wehrte sich der Yogi, welcher immer schon ein Rebell für den Zweck des guten Essens war. Er konnte der neuen Wirklichkeit, gefüllt mit Konservierungsmitteln, entfliehen. Voller Spott an der Rückständigkeit der Nahrungsmittel, setzte der Yogi erneut unerreichte Maßstäbe. Mit seinem kulinarischen Savoir-faire und seinem revolutionären Denken gründete er die RHYTHM108 Höhle. Ein Workshop in den unberührten Schweizer Alpen der dank seinem Erfindungsreichtum sofort einsatzbereit war und es erlaubt Rezepte wie nie zuvor zusammenbrauen: Leckere Good-For-You Köstlichkeiten. Mit der Eat-Real Be-Real Revolution im Gange versucht der Yogi mit seinem Team alle unzureichenden Produkte aus den Regalen Ihrer Lieblings- Händler zu ersetzen.


£